Praxis

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 28.12. 2011 um 07:55 GMT+01:00

Allgemeine Informationen

Unsere Hausarztpraxis ist "schulmedizinisch" ausgerichtet, wir halten es aber dringend für gegeben, neben speziellen organgebundenen Symptomen auch den übrigen Körper und den ganzen Menschen zu beachten.

Daneben sind wir naturmedizinischen Betrachtungsweisen aufgeschlossen, auch wenn nicht immer eine wissenschaftliche Grundlage existiert.

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement (QM) dient dazu, Arbeitsabläufe zu optimieren sowie die Qualität von Produkten und Dienstleistungen zu erhalten und systematisch weiterzuentwickeln. Wesentliches Merkmal ist der so genannte PDCA-Zyklus (plan – planen; do – handeln; check – überprüfen, hinterfragen; act – anpassen, reagieren), der in festgelegten Zeitabschnitten immer wieder durchlaufen wird.

Unter Anwendung des PDCA-Zyklus können alle relevanten Abläufe in einer Praxis zielgerichtet gesteuert werden. So gesehen, ist Qualitätsmanagement systematisch angewandter Menschenverstand: Mit bewährten QM-Instrumenten und Grundelementen kann die Praxisorganisation kontinuierlich verbessert werden.

Im Gegensatz zur lange etablierten Qualitätssicherung für einzelne Untersuchungen und Behandlungen bezieht QM die gesamte Organisationseinheit „Praxis“ mit all ihren relevanten Aufgaben, Zielen, Abläufen und Ergebnissen mit ein. Die Patientenversorgung steht dabei im Mittelpunkt.

Die Umsetzung von QM kann nur im Team gelingen. Dies bedeutet insbesondere eine enge Zusammenarbeit mit den Arzthelferinnen, die häufig eine tragende Rolle bei der Einführung des QM in der Praxis übernehmen. Dies kann z. B. durch die Klärung von Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten im Rahmen einer komplexen Diagnostik oder durch die Anfertigung einer Checkliste für den Notfallkoffer erreicht werden. Die klare Zielorientierung (welche relevanten Abläufe sollen optimiert werden?) ist dabei ebenso wichtig wie die Angemessenheit der ausgewählten Maßnahmen.

Praxen, die bereits QM eingeführt haben, berichten von Zeit- und Kosteneinsparungen – beispielsweise durch die Reduzierung von Überstunden, die geänderte Lagerhaltung, die Einsparung doppelter Arbeitsgänge, preiswerteren Einkauf, günstigere Versicherungsprämien und vieles mehr. Ob Praxisleitung, Mitarbeiter oder Patienten – Qualitätsmanagement bietet Vorteile für alle Beteiligten.

Wir arbeiten in unserer Praxis mit dem Standard qu.no!

Anregungen

Bitte sprechen Sie uns persönlich an, wenn Ihnen etwas gefällt oder missfällt. Auch Anregungen und Vorschläge zu unserem Internet-Auftritt (Webseite) nehmen wir gerne entgegen.